#


Die Leidenschaft unserer Künstler:innen ist ungebrochen und bei Weitem eines der inspirierenden Dinge die wir erleben durften.

Das Projekt

Das Spendenkonzert 2021

Warum eigentlich ein Spendenkonzert? Rotary hat es sich auf die Fahne geschrieben, weltweit Polio zu besiegen. Um das finanzieren zu können, bedarf es Spenden. Wir wollen unseren Spender:innen etwas zurückgeben, gleichzeitig jungen talentierten Künstler:innen, die in der Corona-Zeit keine Auftrittschance hatten, eine Bühne bieten. Das diesjährige Spendenkonzert findet am 20. Oktober in der Marktkirche Hannover statt. Die von unserem musikalischen Leiter Prof. Dr. Karl-Jürgen Kemmelmeyer ausgesuchten Talente werden unter der Begleitung der Hannoverschen Hofkapelle den Raum der Marktkirche mit Stücken von Bach, Vivaldi und Liszt, bis in den 97 Meter hohen Turm, musikalisch erhellen.

#ungelähmt 2021

Rund 50 von 135 Ländern berichten laut einer aktuellen WHO-Umfrage von Unterbrechungen ihrer Routine-Impfprogramme aufgrund der Covid-19-Pandemie. Diese Verschiebung gefährde rund 228 Millionen Menschen, darunter viele Kinder.
Deshalb ist es wichtig, weiter zu spenden für die Polio-Kampagne.
Mit dem Kauf einer Karte für das Konzert #ungelähmt 2021 helfen Sie, die Bemühungen für eine weltweite Kindergesundheit fortzusetzen.

Was ist Rotary?

Rotary International ist eine weltweite Vereinigung berufstätiger Männer und Frauen. Von ihren Mitgliedern werden persönliche Integrität und die Bereitschaft zu gemeinnützigem Engagement erwartet. Toleranz gegenüber allen Völkern, Religionen, Lebensweisen und demokratischen Parteien ist für Rotarier selbstverständlich.

Rotary wurde 1905 in Chicago gegründet. In Deutschland gibt es derzeit 1.097 Clubs mit rund 56.700 Mitgliedern.

Rotary und der Kampf gegen Polio

Wer die Kinderlähmung (Polio) besiegen will, braucht Partner.
Die Verbündeten – Rotary, WHO, UNICEF, CDC (US-amerikanische Gesundheitsbehörde), die Impf-Allianz GAVI und die Bill & Melinda Gates Foundation – können sich aufeinander verlassen. Sie können darauf vertrauen, dass jeder Partner in dieser Global Polio Eradication Initiative (GPEI) entschlossen ist, Polio endgültig zu besiegen. Dafür stehen auf unserer Seite über 1,2 Millionen ehrenamtlich tätige Rotarierinnen und Rotarier.
99,9 Prozent des Versprechens: „Eine Welt ohne Polio“ sind eingelöst. Wir stehen kurz vor dem Ziel.
Nur zwei akute Polio-Fälle in 2021 – einer in Pakistan und einer in Afghanistan – künden vom Erfolg des Kampfes gegen die Kinderlähmung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unserer besonderer Dank gilt:


Simone Adler, Volker Alt, Hinrich Holm, Gabriele Arndt-Sandrock, Daniel Ricken und der creo-media GmbH, Klaus-Jürgen Etzold, Karl-Jürgen Kemmelmeyer, Pierre Hinz, Karsten Honsel, Patrick Otto, Ulrich Kalinke, Urs Herzog, Michael Koch, Martina Lenk, Christian Stoll, der Marktkirchengemeinde Hannover und dem gesamten Team, den Küstern der Marktkirchengemeinde Hannover, Pierre Hinz und hinzmedia.de, MAZ-TV und dem Gesundheitsamt der Region Hannover.

“Selbstloses Dienen” als Grundlage für unser rotarisches Engagement führt fast zwanzig Rotarierinnen und Rotarier aus sieben Rotary Clubs und einem Rotaract Club der Region Hannover zusammen in der Arbeit an unserem großen Ziel. Wir sind #ungelähmt!

Das Projekt

Das Spendenkonzert 2021

Warum eigentlich ein Spendenkonzert? Rotary hat es sich auf die Fahne geschrieben, weltweit Polio zu besiegen. Um das finanzieren zu können, bedarf es Spenden. Wir wollen unseren Spender:innen etwas zurückgeben, gleichzeitig jungen talentierten Künstler:innen, die in der Corona-Zeit keine Auftrittschance hatten, eine Bühne bieten. Das diesjährige Spendenkonzert findet am 20. Oktober in der Marktkirche Hannover statt. Die von unserem musikalischen Leiter Prof. Dr. Karl-Jürgen Kemmelmeyer ausgesuchten Talente werden unter der Begleitung der Hannoverschen Hofkapelle den Raum der Marktkirche mit Stücken von Bach, Vivaldi und Liszt, bis in den 97 Meter hohen Turm, musikalisch erhellen.

#ungelähmt 2021

Rund 50 von 135 Ländern berichten laut einer aktuellen WHO-Umfrage von Unterbrechungen ihrer Routine-Impfprogramme aufgrund der Covid-19-Pandemie. Diese Verschiebung gefährde rund 228 Millionen Menschen, darunter viele Kinder.
Deshalb ist es wichtig, weiter zu spenden für die Polio-Kampagne.
Mit dem Kauf einer Karte für das Konzert #ungelähmt 2021 helfen Sie, die Bemühungen für eine weltweite Kindergesundheit fortzusetzen.

Was ist Rotary?

Rotary International ist eine weltweite Vereinigung berufstätiger Männer und Frauen. Von ihren Mitgliedern werden persönliche Integrität und die Bereitschaft zu gemeinnützigem Engagement erwartet. Toleranz gegenüber allen Völkern, Religionen, Lebensweisen und demokratischen Parteien ist für Rotarier selbstverständlich.

Rotary wurde 1905 in Chicago gegründet. In Deutschland gibt es derzeit 1.097 Clubs mit rund 56.700 Mitgliedern.

Rotary und der Kampf gegen Polio

Wer die Kinderlähmung (Polio) besiegen will, braucht Partner.
Die Verbündeten – Rotary, WHO, UNICEF, CDC (US-amerikanische Gesundheitsbehörde), die Impf-Allianz GAVI und die Bill & Melinda Gates Foundation – können sich aufeinander verlassen. Sie können darauf vertrauen, dass jeder Partner in dieser Global Polio Eradication Initiative (GPEI) entschlossen ist, Polio endgültig zu besiegen. Dafür stehen auf unserer Seite über 1,2 Millionen ehrenamtlich tätige Rotarierinnen und Rotarier.
99,9 Prozent des Versprechens: „Eine Welt ohne Polio“ sind eingelöst. Wir stehen kurz vor dem Ziel.
Nur zwei akute Polio-Fälle in 2021 – einer in Pakistan und einer in Afghanistan – künden vom Erfolg des Kampfes gegen die Kinderlähmung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unserer besonderer Dank gilt:


Simone Adler, Volker Alt, Hinrich Holm, Gabriele Arndt-Sandrock, Daniel Ricken und der creo-media GmbH, Klaus-Jürgen Etzold, Karl-Jürgen Kemmelmeyer, Pierre Hinz, Karsten Honsel, Patrick Otto, Ulrich Kalinke, Urs Herzog, Michael Koch, Martina Lenk, Christian Stoll, der Marktkirchengemeinde Hannover und dem gesamten Team, den Küstern der Marktkirchengemeinde Hannover, Pierre Hinz und hinzmedia.de, MAZ-TV und dem Gesundheitsamt der Region Hannover.

“Selbstloses Dienen” als Grundlage für unser rotarisches Engagement führt fast zwanzig Rotarierinnen und Rotarier aus sieben Rotary Clubs und einem Rotaract Club der Region Hannover zusammen in der Arbeit an unserem großen Ziel. Wir sind #ungelähmt!

Das Projekt

Das Spendenkonzert 2021

Warum eigentlich ein Spendenkonzert? Rotary hat es sich auf die Fahne geschrieben, weltweit Polio zu besiegen. Um das finanzieren zu können, bedarf es Spenden. Wir wollen unseren Spender:innen etwas zurückgeben, gleichzeitig jungen talentierten Künstler:innen, die in der Corona-Zeit keine Auftrittschance hatten, eine Bühne bieten. Das diesjährige Spendenkonzert findet am 20. Oktober in der Marktkirche Hannover statt. Die von unserem musikalischen Leiter Prof. Dr. Karl-Jürgen Kemmelmeyer ausgesuchten Talente werden unter der Begleitung der Hannoverschen Hofkapelle den Raum der Marktkirche mit Stücken von Bach, Vivaldi und Liszt, bis in den 97 Meter hohen Turm, musikalisch erhellen.

#ungelähmt 2021

Rund 50 von 135 Ländern berichten laut einer aktuellen WHO-Umfrage von Unterbrechungen ihrer Routine-Impfprogramme aufgrund der Covid-19-Pandemie. Diese Verschiebung gefährde rund 228 Millionen Menschen, darunter viele Kinder.
Deshalb ist es wichtig, weiter zu spenden für die Polio-Kampagne.
Mit dem Kauf einer Karte für das Konzert #ungelähmt 2021 helfen Sie, die Bemühungen für eine weltweite Kindergesundheit fortzusetzen.

Was ist Rotary?

Rotary International ist eine weltweite Vereinigung berufstätiger Männer und Frauen. Von ihren Mitgliedern werden persönliche Integrität und die Bereitschaft zu gemeinnützigem Engagement erwartet. Toleranz gegenüber allen Völkern, Religionen, Lebensweisen und demokratischen Parteien ist für Rotarier selbstverständlich.

Rotary wurde 1905 in Chicago gegründet. In Deutschland gibt es derzeit 1.097 Clubs mit rund 56.700 Mitgliedern.

Rotary und der Kampf gegen Polio

Wer die Kinderlähmung (Polio) besiegen will, braucht Partner.
Die Verbündeten – Rotary, WHO, UNICEF, CDC (US-amerikanische Gesundheitsbehörde), die Impf-Allianz GAVI und die Bill & Melinda Gates Foundation – können sich aufeinander verlassen. Sie können darauf vertrauen, dass jeder Partner in dieser Global Polio Eradication Initiative (GPEI) entschlossen ist, Polio endgültig zu besiegen. Dafür stehen auf unserer Seite über 1,2 Millionen ehrenamtlich tätige Rotarierinnen und Rotarier.
99,9 Prozent des Versprechens: „Eine Welt ohne Polio“ sind eingelöst. Wir stehen kurz vor dem Ziel.
Nur zwei akute Polio-Fälle in 2021 – einer in Pakistan und einer in Afghanistan – künden vom Erfolg des Kampfes gegen die Kinderlähmung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unserer besonderer Dank gilt:


Simone Adler, Volker Alt, Hinrich Holm, Gabriele Arndt-Sandrock, Daniel Ricken und der creo-media GmbH, Klaus-Jürgen Etzold, Karl-Jürgen Kemmelmeyer, Pierre Hinz, Karsten Honsel, Patrick Otto, Ulrich Kalinke, Urs Herzog, Michael Koch, Martina Lenk, Christian Stoll, der Marktkirchengemeinde Hannover und dem gesamten Team, den Küstern der Marktkirchengemeinde Hannover, Pierre Hinz und hinzmedia.de, MAZ-TV und dem Gesundheitsamt der Region Hannover.

“Selbstloses Dienen” als Grundlage für unser rotarisches Engagement führt fast zwanzig Rotarierinnen und Rotarier aus sieben Rotary Clubs und einem Rotaract Club der Region Hannover zusammen in der Arbeit an unserem großen Ziel. Wir sind #ungelähmt!